Effizienz am Rad

Rennrad Fahrer

Beim einem Triathlon ist Radfahren die Sportart, mit der man im Wettkampf und meistens auch im Training die meiste Zeit verbringt. Daher ist es essenziell, diese Zeit so kraftsparend und effizient wie möglich zu verbringen, um noch genügen Zeit für die dritte Disziplin, das Laufen, zu haben. Mit länger werdenden Distanzen wird das um so … Mehr lesen

Laufeffizienz Analyse

Läufer auf der Straße

Laufen – für viele ist es die schönste Sportart der Welt und für manche der härteste Teil eines Triathlons. Viele Stunden werden für das Training der Grundlagenausdauer investiert und manchmal fragt man sich, ob es tatsächlich zu einer Effizienzsteigerung kommt, wenn man den ganzen Winter im Grundlagentempo unterwegs ist. Die Theorie sagt ja, aber funktioniert … Mehr lesen

Der Trainingsplanalgorithmus von PerfectPace

3D Graph

PerfectPace hat mit seinem intelligenten Trainingsplanalgorithmus den ersten Schritt in die Zukunft der Trainingsplangestaltung gemacht. Unser Algorithmus basiert auf aktuell gültigen Erkenntnissen der Trainingslehre und richtet sich nach deinem Fitness Level, deiner verfügbaren Trainingszeit und deinem Saisonziel. 100% Wissenschaft Ein Trainingsplan von PerfectPace basiert immer zu 100% auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und der aktuellen Trainingslehre. Der … Mehr lesen

Trainingsimpuls

zwei Radfahrer

Der Trainingsimpuls (oder auch Trimp, manchmal auch TSS) ist eine Maßeinheit für den Impuls, den Training auf deinen Körper ausübt und damit Anpassungsprozesse anstößt. Diese Anpassungsprozesse können sein: Muskelwachstum Verbesserung des Fettstoffwechsels Zunahme an Mitochondrien Verbesserte neuronale Muskelansteuerung Effizienzsteigerung Höhere Sauerstoffaufnahme (VO2max) und vieles mehr Mit den klassischen Trainingsdaten wie Trainingszeit, Distanz und Geschwindigkeit kann … Mehr lesen

RoyFit Watt-Test

Der RoyFitWatt-Test ist eine einfache Möglichkeit, um innerhalb von nur 4 Minuten die ideale Leistung für dein Rennen zu bestimmen. Wie funktioniert der Test? Ganz wichtig ist, dass du dich gut aufwärmst. Dazu gehört zumindest ein kurzer Sprint und ein Block, in dem du mit sehr hoher Kadenz fährst, um deine Muskulatur auf die Belastung vorzubereiten. Du fährst … Mehr lesen

Krafttraining und Triathlon – Beziehungsstatus: Es ist kompliziert

Gewichtheber

Der steinige Weg des Krafttrainings im Triathlon Ursprünglich ging die Sportwissenschaft davon aus, dass alleine die Muskelmasse maßgeblich für die Muskelkraft ist. Somit konnte auch kein zielführender Zusammenhang zwischen Kraft und Ausdauerfähigkeit hergestellt werden, denn niemand möchte mit überladener Muskelmasse Laufen, geschweige denn am Rad sitzen. Demnach wurde das Krafttraining gänzlich aus den Trainingsplänen der … Mehr lesen

Variablen in der Workoutbeschreibung

Mit PerfectPace ist es möglich, Variablen in der Workoutbeschreibung zu verwenden. Diese werden bei jeder Verwendung durch die aktuellen Werte aus dem Athletenprofil ersetzt. Das ist besonders hilfreich wenn du Aktivitäten in der Workout Bibliothek abgelegt hast. Die Beschreibung wird immer korrekt für dich bzw. deine Athleten sein, falls du Trainer bist. Wenn du die … Mehr lesen

Critical Power Chart

Was ist die Critical Power? Die Critical Power, oder auch kritische Leistung, ist die maximale Durchschnittsleistung (in Watt), die du über einen bestimmten Zeitraum beim Radfahren aufrechterhalten kannst. Eine Critical Power für 5 Minuten (bezeichnet als CP5) von 300 Watt bedeutet also, dass du 5 Minuten lang 300 Watt leisten kannst, bevor du erschöpft bist. … Mehr lesen

Das Performance Management Chart

Das Performance Management Chart ist eines der zentralen Element in PerfectPace und sollte bei der Trainingsanalyse auf keinen Fall fehlen. Dieses Chart informiert über den aktuellen Trainingszustand, die Fitness, Ermüdung und kann vor eventuellem Übertraining warnen. Außerdem ist es nicht auf eine einzelne Sportart beschränkt, sondern ermöglicht eine Analyse unterschiedlicher Sportarten, die natürlich auch unterschiedliche … Mehr lesen

Trainieren im schwarzen Loch

Schwarzes Loch

Wer von euch hatte nicht schon mal eine einfache Grundlageneineit auf dem Programm stehen, die ganz von selbst immer schneller wurde, weil es gerade so gut ging und man motiviert war, oder weil man von Leuten überholt wurde, von denen man eigentlich nicht überholt werden wollte. Das mag auf den ersten Blick nicht schlimm aussehen. … Mehr lesen