Training in Zeiten von Corona

Corona virus

Wer hätte gedacht, dass 2020 mehr oder weniger alle Sportveranstaltungen abgesagt werden? Manche Länder sind bereits dabei ihre strikten Corona-Maßnahmen zu lockern und Outdoor Aktivitäten wie Laufen und Radfahren werden wieder möglich. Aber wir wissen nicht, ob Wettkämpfe dieses Jahr überhaupt noch stattfinden können, oder ob wir noch etwas länger warten müssen. Diese Situation beeinflusst … Mehr lesen

Vitamine und Mineralstoffe – was Freizeitsportler von Spitzenathleten lernen können

Frau ißt Müsli

Der heutige Blogbeitrag beschäftigt sich mit der Wichtigkeit von Mikronährstoffen für Sportler. In Zeiten von Erkältung und Viren gilt diesen Powerstoffen ein besonderes Augenmerk. Vitamine und Mineralstoffe Sportler haben einen höheren Bedarf an Mikronährstoffen, im Verhältnis zum Energiebedarf ist dieser jedoch nicht überproportional. Zeigen Blut- und Urinanalysen eine unzureichende Versorgung, ist es an gebracht, diese … Mehr lesen

Fette – was Freizeitsportler von Spitzenathleten lernen können

Teller mit dem Text "BURN FAT"

Der heutige Blog beschäftigt sich mit der Wichtigkeit und den Funktionen verschiedener Fette im Sport. Neben Kohlenhydraten können die Muskelzellen auch Fettsäuren als Treibstoff verwerten. Der Körper gewinnt sie aus den mit der Nahrung aufgenommenen Fetten. Generell empfiehlt sich nicht mehr als 30 Prozent aller Kalorien durch Fette aufzunehmen, da die Fettaufnahme sonst meist auf … Mehr lesen

Proteine – der Stoff aus dem Muskeln sind

Mann macht Klimmzüge

Wie angekündigt beschäftigen wir uns heute mit dem wichtigen Baustein Protein. Für Sportler wird eine höhere Proteinzufuhr empfohlen, weil Aminosäuren einerseits als energetisch verwertbare Substrate, andererseits als Ausgangssubstanzen für die Muskelproteinsynthese dienen. Erwachsene brauchen etwa 0,8 Gramm Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht. Bei einem 70 kg schwerer Mann entspricht das genau 56 Gramm – einer Menge, … Mehr lesen

Mit der richtigen Ernährung zu mehr Power

Sprinterinnen

Bei unserem letzten Blogbeitrag haben wir uns eine erste Übersicht einiger wichtiger Nährstoffgruppen für Sportler verschafft. Nun schauen wir uns diese Nährstoffe etwas genauer an. Heute starten wir mit den Kohlenhydraten. Kohlenhydrate sollten grundsätzlich den größten Anteil der Nahrungsenergie liefern: 50-60 Prozent der gesamten Energieaufnahme. In der Basisernährung sind Vollkornprodukte (z.B. Naturreis, Haferflocken und Hülsenfrüchte) … Mehr lesen

Effizienz am Rad

Rennrad Fahrer

Beim einem Triathlon ist Radfahren die Sportart, mit der man im Wettkampf und meistens auch im Training die meiste Zeit verbringt. Daher ist es essenziell, diese Zeit so kraftsparend und effizient wie möglich zu verbringen, um noch genügen Zeit für die dritte Disziplin, das Laufen, zu haben. Mit länger werdenden Distanzen wird das um so … Mehr lesen

Laufeffizienz Analyse

Läufer auf der Straße

Laufen – für viele ist es die schönste Sportart der Welt und für manche der härteste Teil eines Triathlons. Viele Stunden werden für das Training der Grundlagenausdauer investiert und manchmal fragt man sich, ob es tatsächlich zu einer Effizienzsteigerung kommt, wenn man den ganzen Winter im Grundlagentempo unterwegs ist. Die Theorie sagt ja, aber funktioniert … Mehr lesen

Der Trainingsplanalgorithmus von PerfectPace

3D Graph

PerfectPace hat mit seinem intelligenten Trainingsplanalgorithmus den ersten Schritt in die Zukunft der Trainingsplangestaltung gemacht. Unser Algorithmus basiert auf aktuell gültigen Erkenntnissen der Trainingslehre und richtet sich nach deinem Fitness Level, deiner verfügbaren Trainingszeit und deinem Saisonziel. https://youtu.be/hfY0mXBf9R8 100% Wissenschaft Ein Trainingsplan von PerfectPace basiert immer zu 100% auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und der aktuellen Trainingslehre. … Mehr lesen

Trainingsimpuls

zwei Radfahrer

Der Trainingsimpuls (oder auch Trimp, manchmal auch TSS) ist eine Maßeinheit für den Impuls, den Training auf deinen Körper ausübt und damit Anpassungsprozesse anstößt. Diese Anpassungsprozesse können sein: Muskelwachstum Verbesserung des Fettstoffwechsels Zunahme an Mitochondrien Verbesserte neuronale Muskelansteuerung Effizienzsteigerung Höhere Sauerstoffaufnahme (VO2max) und vieles mehr Mit den klassischen Trainingsdaten wie Trainingszeit, Distanz und Geschwindigkeit kann … Mehr lesen